Scheitholzheizungen als ökologische Alternative zu Öl- und Gasheizungen

Eine moderne Scheitholzheizung ist eine ökologische Alternative zu Öl- oder Gasheizungen. Viele Gründe sprechen für eine Holzheizung: Klimaneutrales Heizen mit nachwachsenden Rohstoffen, stabile Holzpreise und eine hohe Effizienz durch moderne Technik machen eine Umrüstung von fossilen Brennstoffen auf Holz lohnenswert. Aber auch als Ergänzung zu einer bestehenden Zentralheizung macht Heizen mit Holz Sinn.

Eine Scheitholzheizung ist eine Holzheizung, die hauptsächlich mit Scheitholz bestückt wird. In einigen Fällen können auch Hackschnitzel, Pellets, Briketts und Holzreste zur Befeuerung verwendet werden. Scheitholzheizungen sind in unterschiedlichen Ausführungen und für diverse Einsatzzwecke erhältlich. Zu den einfachen Ausführungen zählen Kaminöfen und moderne Kachelöfen, die einzelne Wohn- und Schlafräume erwärmen. Wasserführende Kaminöfen können an das Zentralheizungssystem angeschlossen und für die Warmwasserproduktion eingesetzt werden. Aber auch eine kleine Scheitholzheizung hilft, die laufenden Heizkosten spürbar zu senken. Ein Kaminofen ist zudem ein schöner Hingucker in Wohnräumen und zeichnet sich durch eine angenehme Strahlungswärme aus. Wer ganze Wohnungen, Häuser oder mehrere Wohnparteien beheizen will, sollte eine Variante mit Holzvergaserkessel wählen. Eine moderne Scheitholzheizung verfügt über eine hocheffiziente Heiztechnik, die für optimale Brennwerte sorgt und geringe Mengen an Schadstoffen freisetzt.

Mit einer Holzheizung sparen Sie langfristig Geld

Heizen mit Holz ist in vielerlei Hinsicht eine sinnvolle Investition. Die gesamten Holzheizungskosten für Anschaffung und Unterhalt zahlen sich auf lange Sicht für den Verbraucher aus. Zu den laufenden Kosten einer Holzheizung zählen die Brennstoffkosten sowie regelmäßige Wartungen und Überprüfungen der Emissionswerte. Die Holzheizungskosten bleiben aber durch das stabile und niedrige Preisniveau für den Brennstoff Holz überschaubar. Holz stammt aus heimischen Wäldern, das dank moderner Technik mit geringem Aufwand und umweltschonend hergestellt werden kann. Im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen ist Holz zudem ein nachwachsender Rohstoff, der in Österreich langfristig in ausreichendem Maße zur Verfügung steht.

Zum anderen lohnt sich eine Holzheizung aufgrund der geringen Holzheizungspreise. Vom kleinen Kaminofen für wenige Hundert Euro Anschaffungspreis bis hin zur leistungsstarken Zentralheizung für Mehrfamilienhäuser umfasst das Marktangebot an Holzheizungen Preise für jedes Budget. Wer seinen Wärmebedarf vor der Anschaffung genau ermitteln lässt und sein Heizsystem auf den eigenen Bedarf optimal abstimmt, kann die Kosten für eine Holzheizung schon vor der Anschaffung minimieren.

Ihre Meinung: Bewerten Sie die Seite
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 4.25 (4 Stimmen)
5 Sterne = sehr gut