Förderung für Scheitholzheizungen

Wohneigentümer, die sich eine Heizungsanlage für erneuerbare Energien anschaffen, erhalten vom Staat attraktive Zuschüsse. Eine Förderung für eine Scheitholzheizung kann im Rahmen der Landesförderung für Holzheizsysteme beantragt werden.

Klimafreundliches Heizen mit Holz wird im Rahmen der Landesförderung für Holzheizsysteme gefördert. Die Zuschüsse werden nur an Privatpersonen vergeben und werden in jedem Bundesland unterschiedlich ermittelt, deshalb unbedingt die Förderprogramme des entsprechenden Bundeslandes beachten. Längerfristig gesehen ist das Heizen mit Holz nicht nur aufgrund der staatlichen Zuschüsse interessant. Der dauerhaft niedrige Preis für Holz zahlt sich auf lange Sicht für alle Immobilienbesitzer einer Scheitholzheizung aus.

Förderprogramme der einzelnen Bundesländer für Privatpersonen:

Landesförderung Scheitholzheizungen Vorarlberg

Landesförderung Scheitholzheizungen Tirol

Landesförderung Scheitholzheizungen Kärnten

Landesförderung Scheitholzheizungen Salzburg

Landesförderung Scheitholzheizungen Oberösterreich

Landesförderung Scheitholzheizungen Steiermark

Landesförderung Scheitholzheizungen Niederösterreich

Landesförderung Scheitholzheizungen Burgenland

Quelle: Österreichischer Biomasse-Verband

Ihre Meinung: Bewerten Sie die Seite
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 5.00 (4 Stimmen)
5 Sterne = sehr gut